de

Veranstaltungen

  • Filz

    ÖFFENTLICHE FÜHRUNG FÜR FAMILIEN: Von Jurten, Filz und Knochenspielen
    Samstag, 22. April 2017, 15:00 Uhr

  • Schenkung

    FÜHRUNG IN DER SONDERAUSSTELLUNG
    Sonntag, 23. April 2017, 15:00 Uhr

  • Perlen

    ÖFFENTLICHE FÜHRUNG FÜR FAMILIEN: Briefe ohne Worte
    Samstag, 06. Mai 2017, 15:00 Uhr

  • Offene Tür

    TAG DER OFFENEN TÜR
    Samstag, 13. Mai 2017, 9:00 - 16:00 Uhr

Ausstellungen

  • Depot

    Aus dem Depot - selten gezeigte Objekte aus den Sammlungen
    31. März - 27. August 2017

  • Depot 1

    Aus dem Depot - selten gezeigte Objekte aus den Sammlungen
    31. März - 27. August 2017

  • Depot 2

    Aus dem Depot - selten gezeigte Objekte aus den Sammlungen
    31. März - 27. August 2017


Das Museum

Das Herrnhuter Völkerkundemuseum vereint Ethnographie und Missionsgeschichte. Die Grundlage der Sammlung bilden Objekte, welche die Missionare der Herrnhuter Brüder-Unität von ihren Reisen zu verschiedenen Völkern seit 1732 mitbrachten. Handschriftliche Aufzeichnungen und Publikationen der Missionare vervollständigen die Dauerausstellung, welche durch ständig wechselnde Sonderausstellungen bereichert wird.

Zu den Höhepunkten der Sammlung zählen u.a. buddhistische Ritualobjekte aus einer Tempeljurte der westmongolischen Kalmyken in Südrussland - eine Seltenheit in europäischen Museen - sowie 36 völkerkundliche Stücke aus der Südsee und von der nordwestamerikanischen Küste, die während der dritten Reise des englischen Kapitäns und Entdeckers James Cook (1728-1779) gesammelt worden sind.

Museum Herrnhut

Nächste Veranstaltungen

April 25 - April 25

3 Einträge gefunden

FÜHRUNG
30. April 2017 15:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG Miskito und Mayangna – Indianer an der Atlantikküste Nicaraguas Renate...
FÜHRUNG FÜR FAMILIEN
06. Mai 2017 15:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG FÜR FAMILIEN Briefe ohne Worte – die geheimen Botschaften der...
FÜHRUNG
07. Mai 2017 15:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG Von Herrnhut nach Suriname – Missionarsbiografien Johanna Funke...

Aktuelles

Neue Rufnummern:
Telefon: 0351 4914-4261
Fax: 0351 4914-4263

Neue Öffnungszeiten:
Di - So und alle Feiertage 9:00 - 17:00 Uhr
Am 24. und 31.12. bleibt das Museum geschlossen!