de

Aktuelles

Das Herrnhuter Völkerkundemuseum vereint Ethnographie und Missionsgeschichte. Ausgangspunkt für die Sammlung bilden Objekte, welche die Missionare der Herrnhuter Brüder-Unität von ihren Reisen zu verschiedenen Völkern seit 1732 mitbrachten. Handschriftliche Aufzeichnungen und Publikationen der Missionare vervollständigen die Dauerausstellung, welche durch ständig wechselnde Sonderausstellungen bereichert wird.

Zu den Highlights der Sammlung zählt u.a. eine westmongolische Tempeljurte, eine Seltenheit in europäischen Museen, Objekte der buddhistische-lamaistischen Religion, sowie 36 völkerkundliche Stücke aus der Südsee und von der nordwestamerikanischen Küste, die während der dritten Reise des englischen Kapitäns und Entdeckers James Cook (1728-1779) gesammelt worden sind.

Nächste Veranstaltungen

August 02 - August 02

3 Einträge gefunden

FERIENANGEBOT
05. August 2015, 10:00 Uhr

FERIENPROGRAMM

Punkt für Punkt - Dot Painting der Aborigines Australiens     

Punktmalerei auf Stein ab 6...

[mehr]
FERIENPROGRAMM Punkt für Punkt - Dot Painting der Aborigines...
KINDERFÜHRUNG
08. August 2015, 15:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG FÜR KINDER

Wo das Kajak erfunden wurde - Leben und Alltag der Menschen im hohen Norden

Silke Piwko

- Für...

[mehr]
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG FÜR KINDER Wo das Kajak erfunden wurde - Leben und Alltag der Menschen...
FÜHRUNG
09. August 2015, 15:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG in der Dauerausstellung 

Inuit - Leben in der Arktis

Silke Piwko

Eintritt zuzüglich 3,00€ Führungsgebühr

[mehr]
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG in der Dauerausstellung  Inuit - Leben in der Arktis Silke Piwko...

Sonderausstellung

August 02 - August 02

1 Einträge gefunden

Waurá - Indianer am Rio Xingú
22. April 2015 - 23. August 2015
Flötentänzer, Foto: Holger Franke

Vorschau

August 02 - August 02

1 Einträge gefunden

Landschaften im Licht
08. Oktober 2015 - 10. Januar 2016
Foto: Dirk Steutner